DeutschEnglish
Global Quick Information
Pfad > Home > Unternehmen > Historie > 

Tradition verpflichtet

Tradition verpflichtet

 
Bild

 1920

Gründung der Firma Geissel & Münch am 21. August 1920 durch Mechanikermeister Wilhelm Friedrich Geissel und Kaufmann Friedrich Münch - zunächst in der Kegelbahn der Gaststätte "Scharfes Eck", danach im Nebensaal des ehemaligen Bahnhotels in Mühlacker.

 










     Wilhelm Friedrich Geissel (1887 - 1969)
 

Hergestellt wurden Geflechtstaschen, Zigarettenetuis, Tabakdosen, Silberbesteck und Drehteile.

   

 1925

Trennung der beiden Partner und Umzug des Betriebes in die Uhlandstrasse.

Produziert wurden hauptsächlich Messingdrehteile für die Elektrotechnik, Lampen, Heizgeräte und Bügeleisen.

   

 1930

Neubau in der Industriestrasse.

Vermehrte Produktion von Feindrehteilen und Schrauben.

   
  Produktion Mitte der 30er Jahre.
   

1950

Kabelverschraubungen und Zubehörteile erweiterten
Mitte der 50er Jahre die Produktpalette.

Die wege® M Classic Verschraubung (ein Akronym für Firmengründer Wilhelm Geissel) begann Ihre Erfolgsstory.

1960

Bau einer zweiten Produktionsstätte in Lienzingen

 

1964

Nach dem Ausscheiden von Wilhelm Friedrich Geissel übernahmen die beiden Söhne Kurt Hans Wilhelm Geissel und Richard Gottlob Geissel die Geschäftsleitung des Betriebes.

 

                         

 Kurt Hans Wilhelm Geissel                               Richard Gottlob Geissel
              (1913 - 1966)                                                       (1914 - 1993)

   

 1966

Nach dem plötzlichen Tod von Kurt Hans Wilhelm Geissel wird seine Tochter Claudia zur Gesellschafterin berufen.

   

 1970

Claudia Seidel, geborene Geissel (1946 - 2012) und Dipl.-Ing. (FH) Peter Hermann Seidel übernehmen gemeinsam die Geschäftsleitung.

 

 

 

 1980

Neubau in Mühlacker-Lienzingen mit einer Produktionsfläche von über 7500 m².

 

 1992

Inbetriebnahme unseres vollautomatischen Fertigteillagers mit über 12.000 Stellplätzen.

 

 1994


Gründung des Werkes in Pune / Indien

   

1998

Zertifizierung unseres indischen Werkes nach DIN ISO 9002

 

1999

Erweiterung der Produktpalette im Bereich Kunststoffkabelverschraubungen und Sonderdichtungen

 
 

 2006

Mit Dipl. Wirtsch.-Ing. (FH) Marc Alexander Seidel tritt die 4. Generation
in die Geschäftsleitung der Firma Geissel mit ein.

Erweiterung unseres indischen Fertigungsstandortes auf über 2500 m².

   

 2011

Betriebswirtin Vanessa Seidel tritt in die Geschäftsleitung der Geissel Gruppe


Marc Seidel, Ehefrau Vanessa Seidel und Peter Seidel (v.l.)

Zertifizierung unseres Qualitätsmanagementsystems nach DIN ISO 9001

 

2014


Zertifizierung unseres Umweltmanagementsystems nach DIN ISO 14001

 

2016

Einsatz von 100% regenerativen Energien für die Fertigung unserer Produkte am Standort Lienzingen.

Zertifizierung unseres Energiemanagementsystems nach DIN ISO 50001

 

2017

Zertifizierung unseres Umweltmanagementsystems nach DIN ISO 14001 an unserem zweiten Fertigungsstandort in Pune, Indien
 

Heute

liefern wir jedes Jahr Millionen von Drehteilen und Kabelverschraubungen in die ganze Welt. - Turning is our profession - since 1920.

 

Infocenter


Tickerimage
Jetzt anmelden und regelmäßig Wissenswertes rund um die Geissel Gruppe und unsere Produkte erfahren

Aktuelles